Samstag, 3. Mai 2008

secrets of the berlin super muse

Ausstellung im Neurotitan/Haus Schwarzenberg (02.-23.05.).
"... focuses on female musicians in Berlin who also make their own artwork."

Mit Angie Reed (USA), Sue Denim (UK), Hanayo (Japan), Miss le Bomb (UK), Fake Mistress Olivia Pils (D), Eleanor Cantor (Israel), Nora Below (Sweden), Legs Akimbo/ Kirsty Kross, Kat McDowall und Lucy A. Roberts (Australia).

Schöne Party ohne die Vernissage-typischen schwarzen Anzüge im white cube. Statt dessen interaktive Menschen (ja, auch ein paar dänische Touristengruppen laufen da durch) und interaktive Kunst. Auf analogen Papptellern sind die Besucher gehalten, sich gegenseitig blind zu portraitieren (thanks John!). Und dem niedlichen rollenden Käsestück sollte man immer mal eine neue Richtung geben.

>>> Ein paar Bilder von fashion victims und Artisten-Schuhwerk.

... comment

 

... link  


... comment

Online for 5588 days
Last update: 22.05.17 16:14
status
You're not logged in ... login

menu
... home
... feeds
... topics

search
 

recent updates

Legenot und wie kann ich...
Wenn wirklich einmal...
by Michele Geis (22.05.17 16:14)
Der Landsitz ist okee, kann...
Der Landsitz ist...
by generator (22.02.14 08:55)
ja nee
Sie könn doch...
by seewolf (21.02.14 22:20)
er moechte das hier haben,...
er moechte das...
by mutant (20.02.14 22:54)
Wie meinen?
Wie meinen?
by generator (20.02.14 22:53)
kamman
die Residenz vleicht...
by seewolf (20.02.14 22:37)
Danke. Ich gab mir Mühe....
Danke. Ich gab...
by generator (20.02.14 22:29)
Und dabei war ich so...
Und dabei war...
by sakana (20.02.14 21:42)
abriss und neubau
Der leicht...
by generator (20.02.14 21:21)

gut abgehangen:
blogs
stadt + farrat
kunst oder so
schreiber


RSS Feed

Made with Antville
Helma Object Publisher

Creative Commons License